ARBEITSGERICHT

SIE HABEN FRAGEN ZUM THEMA ARBEITSGERICHT

Dann sind Sie bei uns richtig!

Erstinstanzliche Streitigkeiten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern werden vor dem Arbeitsgericht ausgetragen.

Die Zuständigkeiten der Arbeitsgerichte sind sehr weit. So sind sie u.a. für alle bürgerlich-rechtlichen Streitigkeiten zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern zuständig. Sämtliche Zuständigkeiten ergeben sich aus den §§ 2, 2a und 3 Arbeitsgerichtsgesetz.

Die Arbeitsgerichte bestehen aus sog. Kammern. Diese sind jeweils mit einem Berufsrichter (also einem studierten Volljuristen) und zwei ehrenamtlichen Richtern, von denen einer aus der Reihe der Arbeitnehmer und aus der der Arbeitgeber stammen, besetzt. Diese drei Richter haben jeweils eine Stimme. Dies bedeutet, dass die beiden ehrenamtlichen Richter auch den Berufsrichter überstimmen können.

...mehr zum Thema